Kommunikation für Könner

Die hohe Kunst der Beziehungsgestaltung

Wir kommunizieren ständig, aber sind wir uns auch dessen bewusst, wie und was wir kommunizieren? Was sagen wir tatsächlich? Und was kommt beim Gegenüber an? Wenn das immer so einfach wäre, würde es keine Missverständnisse geben. Aber die gibt es.

Schon die deutsche Management-Trainerin Vera F. Birkenbihl, die mich in meinem beruflichen Alltag seit langer Zeit inspiriert, empfiehlt in ihrem gleichnamigen Buch „Kommunikation für Könner“ das tägliche und kontinuierliche Training. Daher folgen wir diesem Beispiel und widmen uns in diesem aufbauenden Workshop der Kommunikation als Sozialhandlung, als Beziehung, als Interaktion zwischen mindestens zwei Menschen.

Ziel dieses Seminars ist durch gezieltes Training von vertiefenden Gesprächsführungstechniken und der Vermittlung von kommunikationspsychologischen Grundlagen – ob es sich nun um die Verbindung zwischen Führungsetage und Mitarbeiter-Ebene handelt oder um die alltägliche zwischenmenschliche Beziehung zwischen KollegInnen am Arbeitsplatz. 

Seminarinhalte

Kommunikationspsychologische Grundlagen und Modelle
Gesprächsprozesse und Kommunikationswerkzeug
Aktives Zuhören und zielorientierte Fragetechnik
Feedback-Kultur in Theorie und Praxis
Strategien zur Abwehr von unfairen Kommunikationsstilen
Reflexion des eigenen Kommunikationsstils

Zielgruppe: Mittleres Management, TeamleiterInnen, ProjektleiterInnen sowie all jene, die die Kommunikation zwischen den Zeilen perfektionieren wollen

rotate